R. M. Johannes Holzach

Freier Trauerredner

Begleitung in der Trauer

 

Trauergespräche sind absolut entscheidend, um in Schritten der Trauer vorwärtszukommen.

Wir sprechen über das Leben! Über das des Verstorbenen, über Ihr gemeinsames Leben. Über Schönes, über Gelingendes, auch über das Schwere! Es sind Gespräche zwischen Tränen und Lachen. Ein ganzer Teil Trost entsteht hier!


Deshalb geschieht in ´Stillen Bestattungen´, wo nicht mehr geredet und Leben bedacht und gewürdigt wird, ein dramatischer und nicht wieder gutzumachender Verlust! Jeder Mensch ist es wert,  daß man sein / ihr Leben ehrt und in den Mittelpunkt stellt.

Und: Heute müssen Trauerfeiern wirklich nicht mehr ´zum Weglaufen´ sein! Deshalb: Bitte seien auch Sie es sich wert, nicht nur - in ´tosender Stille´ eine Urne ans Grab oder an die Urnenwand zu bringen, und nicht völlig alleine!


Im Trauergespräch - in der Regel einundhalb Stunden - sprechen wir über den verstorbenen Menschen, und auch über die Möglichkeiten, in einer Trauerfeier diesen Menschen und sein / ihr Leben zu würdigen – verbunden mit passender Musik, lyrischen Gestaltungselementen, kleinen Trauerritualen, auf Wunsch einem Gebet.


Hilfreich ist, wenn Sie ein Foto bereithalten, damit ich den Menschen mal sehen konnte, und ggf. die Traueranzeige, die mir einen Überblick über die Namen geben kann.

Trauerfeier